Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer

U17: Trainerplanung abgeschlossen

U17: Trainerplanung abgeschlossen

Die Planungen für den Leistungsbereich der Fußballjugendabteilung sind abgeschlossen. In der U17 sind alle Trainerposten für die Saison 2018/19 besetzt und die Kaderplanungen in vollem Gange.

In der U17 wird kommende Saison ein seit Jahren erfolgreiches Trainer-Trio an den Start gehen. Michael Groß, Tugay Karatas und Dominik Golla, die seit Jahren den 2002er Jahrgang trainieren, werden das Landesliga Team übernehmen. „Klares Ziel wird in der kommenden Saison der Klassenerhalt sein. Den gilt es so schnell wie möglich festzumachen. Wir konnten den Kader erneut zusammenhalten, was uns sehr stolz macht. Außerdem werden wir den Konkurrenzkampf mit einigen Neuzugängen beleben. Das Hauptaugenmerk wird aber auch weiterhin auf die Ausbildung der Jungs gelegt.“, so Michael Groß.

Das aktuelle Trainerteam um Dimitrios Tziampazakis und Burak Bicer scheidet zum Saisonende aus. Tziampazakis zu seinem Abschied: „Wir danken dem DSC Wanne-Eickel, speziell dem Jugendvorstand und der sportlichen Leitung für das Vertrauen welches uns entgegengebracht wird. Wir haben hier die Möglichkeit super ausgebildete Jugendliche auf einem hohen Niveau sportlich voranzutreiben. Bis zum Sommer verfolgen wir unsere Hauptziele den DSC in der Liga entsprechend zu vertreten und jeden einzelnen Spieler in seiner Entwicklung zu unterstützen und zu verbessern. Die zwei Jahre hier haben mir in meiner Entwicklung sehr geholfen. Ich kann mir gut vorstellen, meine weiteren Erfahrungen irgendwann wieder für diesen Verein zum Einsatz zu bringen.“

Dimitrios Tziampazakis wird im Sommer die Fußballcamps von Real Madrid betreuen und hat daher keine Zeit, um ein Team direkt zum Saisonbeginn zu übernehmen. „Dimi ist für mich einer der besten Jugendtrainer die ich kenne. Er hat das Know-How, spricht die Sprache der Jugendlichen und ist auch charakterlich einfach phänomenal. Ich hoffe, dass er den Weg zu uns zurückfindet.“, so Michele Di Bari sportlicher Leiter der Jugend des DSC Wanne-Eickel. Co-Trainer Burak Bicer konzentriert sich auf sein Studium und möchte eine andere fußballerische Laufbahn als das Trainerdasein einschlagen. Auch Burak möchten wir auf diesem Wege danken und wünschen für die Zukunft viel Erfolg.

Zusammen für den DSC – Gemeinsam für Wanne-Eickel!

Foto: DSC-Archiv

Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Werbung
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Spacer
Bild Instagram
Bild Facebook
Bild Button Kontakt
Bild Button Impressum
Bild Button Datenschutz
Bild Footer Mondpalast-Arena
Bild Copyright
Bild Slogan
Bild Spacer
Bild Spacer